Wie oft setzt ihr Magie ein?

Nach unten

Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Merisida am Mo Mai 24, 2010 2:34 am

Hey!!
Ich frag mich wie oft ihr Magie einsetzt und für was.?
Ich selbst setzte Magie eher selten ein. Die meisten "Probleme" löse ich so. Ich beschäftige mich dafür aber öfter mit Kräutern und versuche kleine Wehwehchen mit z.B Kräutertees zu lindern. Auch mit Divination beschäftige ich mich wenn ich Zeit habe (leider selten Embarassed). Aber wie gesagt Rituale oder Zauber wirke ich eher selten. Wink

Lg Meri
avatar
Merisida

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.05.10

http://www.mermaid-otherkin.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Belunia am Di Mai 25, 2010 5:49 am

Zur Zeit ist Reiki bei mir in den Mittelpunkt gerrückt. Habe nun den zweiten Grad und werde erstmal mit den Symbolen arbeiten. Man kann nämlich auch mit den Symbolen zaubern.

Hin und wieder wenn es schnell gehen muss erstelle ich einen Wunschzettel den ich verbrenne - das mache ich sehr oft.

Ganz komplexe Rituale für die man erst Zutaten kaufen muss mache ich recht selten. Erst wenn das normale Handeln auswegslos erscheint greife ich zu solchen magischen und etwas aufwändigeren Mitteln
Ansonsten ritze ich in Kerzen meinen Wunsch ganz knapp formuliert, und zünde sie an.

Ich diviniere aber recht viel. Beinahe täglich.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Rosalie am Sa Mai 29, 2010 1:14 am

Bei mir sind Rituale und Zauber ziemlich voneinander getrennt. An den Sabbats und an Vollmond (= Esbats) Mache ich eher Rituale... Das ist dann ein bisschen wie Messe bei den Katholiken Very Happy
Ich setze mich eben so in einen Kreis und freue mich, dass es mich und meine Freunde, und den Rest der Welt gibt, bedanke mich und wonach mir eben so ist.

Wieviel ich zaubere hängt ganz stark davon ab, wieviel in meinem Leben los ist... Im Moment mache ich zweimal die Woche - immer vor den Kursarbeiten - einen kleinen Kerzenzauber, damit der Stoff gut sitzt und ich einfach ein bisschen Extraglück anziehe.
Und dann eben was so anfällt... Ein bisschen Heilenergie für die krebskanke Oma, für's Rheuma meiner Tante, meine verdrehte Hüfte, dann ein Schutz für die frischgeschlüpften Meisenküken im Garten...
Klar, man kann nicht alles mit Zauern lösen und ich käme nie auf die Idee, nur mit einem Zauber, ohne zu lernen eine Arbeit zu schreiben affraid aber man kann der Sache ja ein bisschen magische Nachhilfe geben.

Dann ziehe ich jeden Morgen meine Tagesrune, und frage die Runen, wenn ich eben "solche Fragen" habe... Und außerdem lese ich im Moment ziemlich viel...

Licht und Liebe
Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  ~Loreley~ am Mi Jun 23, 2010 1:41 am

Ich versuche mich zurück zu halten, nur lässt mir meine Familie meistens keine andere (vertretbare) Wahl. Also zaubere ich immer dann, wenn ein Familienmitglied sich verletzt hat, krank ist, oder gerade mal wieder jemand im Sterben liegt.

Auch wenn ich nicht so gerne aktiv Magie einsetze, ist es doch wahrscheinlich sehr viel öfter als ich es mir eingestehe.
Wie oft ich am Tag visualisiere möchte ich gar nicht wissen. Wink
avatar
~Loreley~

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Belunia am Mi Jun 23, 2010 2:01 am

~Loreley~ schrieb:
Wie oft ich am Tag visualisiere möchte ich gar nicht wissen. Wink

So viel also? Aber das ist doch nichts schlechtes Loreley, Dann kommst du auch nicht aus der Übung denn visualisieren ist sehr hilfreich und auch wichtig beim Zaubern. Wie sollte man sich sonst gewisse Wünsche herzaubern wenn man sich diese noch nicht einmal vorstellen kann.
Tagträume sind doch auch Visualisationen oder? Wenn das so ist visualisiere ich auch ziemlich oft am Tag Laughing

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  ~Loreley~ am Mi Jun 23, 2010 2:20 am

Wenn man bedenkt, wie viele meiner Tagträume dann auch noch wahr werden, ist das vielleicht ein bisschen zu viel des Guten.

Ich dachte übrigens Visualisieren sei nicht gleich Tagträumen, sondern geht noch etwas darüber hinaus. Wenn sich das gleich ist, muss ich wohl nochmal umformulieren. ^^
Ich unterscheide da zwischen Tagträumen, die wirklich unrealistisch sind und auch nur zur Selbstbespaßung ablaufen und denen, von denen man sich wirklich wünscht, dass sie wahr werden.
avatar
~Loreley~

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Rosalie am Mi Jun 23, 2010 2:33 am

Diese Unterscheidung treffe ich so:
Da ich ziemlich viel schreibe und meine Ideen immer in Tagträumen "durchlaufen" lasse, um verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren, findet man mich also auch immer "in der Ecke sitzend und vor mich hin visualisierend" - ich sehe dann alles verdammt wirklich, sehr viel wirklicher als die Wirklichkeit...

Als ich anfing, mich mit Magie zu beschäftigen, habe ich das gleiche für Zauber gemacht - bis ich vor einer Weile im Zug vor mich hin geträumt habe... Ich hab mir überlegt, wie die "House of night" Bücher weitergehen könnten, und mich in die Hauptrolle hineinversetzt. Die hat einen saphirblauen Halbmond auf der Stirn. Und plötzlich fragt mich ein kleines Kind, was das blaue Ding auf meiner Stirn ist!
Das war verdammt unheimlich, und da ich eben Angst hatte, irgendwas "durcheinander zu bringen", sage ich mir immer, das Visualisieren allein gar nix bringt und ich auch ein bisschen drum herum "zaubern" muss, Kerzen Knoten, Runen, was auch immer...

Seitdem ist mir auch nix komisches mehr passiert.
Wenn's dich also stört, dass du unbewusst zauberst, dann kannst du ja auh mal versuchen, ob dass bei dir auch mit ein bisschen affirmieren wegzukriegen ist.

Liebe Grüße
Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  ~Loreley~ am Mi Jun 23, 2010 2:39 am

Also, um es mit meinem Vokabular (in der Bedeutung: Visualisieren = Zaubern) auszudrücken:

Ich visualisiere, dass ich nicht mehr so viel visualisiere. Das ist clever! :o

P.S.: Guter Buchgeschmack.
avatar
~Loreley~

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Rosalie am Mi Jun 23, 2010 2:42 am

Genau, super Zusammenfassung...
Ja, danke, ich liebe meinen Buchgeschmack Very Happy Aber sag mir nicht, wie's ausgeht, ich bin erst halb durch "Tempted" durch...

Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  ~Loreley~ am Mi Jun 23, 2010 2:48 am

Danke, das werde ich mal ausprobieren.

Und würde ich erstens nie tun, kann ich aber zweitens auch gar nicht, weil bisher erst "Burned" draußen ist und das noch nicht das Ende ist.
avatar
~Loreley~

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Rosalie am Do Jun 24, 2010 10:08 am

Na ja, sollte eben heißen "wie's weitergeht"... hab Burned gerade bestellt *sabber*
So jetzt aber OT aus...

Heute hab ich es dann doch auf eine für mich erstaunlich hohe Gesammtzahl von acht Zaubern gebracht...

Und gerade als ich gestern die letzten Monate meines Tagebuchs überflogen habe, ist mir aufgefallen, dass ich allgemein mehr mache, je näher Vollmond ist... Ist mir vorher noch nie so aufgefallen und ich werd mich dann mal auf die Suche nach dem "warum" machen...

Like a Star @ heaven

Lg Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Belunia am Mo Jun 28, 2010 2:24 am

Um den Unterschied zwischen Tagträumen und Visualisation zu erläuern:

Also für mich kann Tagträumen auch eine Visualisation sein aber erst wenn ich weiß das ich bewusst damit etwas beinflussen kann.
Wenn ein Mensch vor sich etwas durchaus machbares und realistisches hinträumt aber nicht weiß das er mit seinen Gedanken Realität erschafft, so kann er natürlich nichts von Visualisierungstechniken wissen...es sei denn er beschäftigt sich damit.

Dann weiß er das es für ihn viel besser wäre keine Horrorszenarien in seinem Kopf abzuspielen weil er Angst vor etwas hat oder glaubt das er etwas nicht schafft. Denn auch diese können sich durchaus manifestieren.

Die Menschen die nur nicht wissen das sie Realität durch Gedankenkraft entstehen lassen wissen nicht das sie sich ihre selbsterfüllende Prophezeiung herbeigedacht haben. Das fällt ihnen dann leider erst später auf.

Aber wir, die davon Ahnung und Übung haben können unsere Tagträume nutzen um bewusst etwas positives zu denken und unsere Kraft mit hinein zu legen. So kann ein Tagtraum meiner Meinung nach auch eine Visualisation sein.

Samira

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Wie oft setzt ihr Magie ein?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten