Was sind Naturgeister?

Nach unten

Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Di Apr 20, 2010 6:47 am

Paracelsus, der berühmte Arzt und Naturforscher, der die physikalischen und chemischen Grundlagen des Lebens erkannte, beschrieb die Naturwesen im 16.Jahrundert als wunderbare Geschöpfe die großer Beachtung wert sind.
"Sie sind Geist und Mensch und doch keines von beiden."
Paracelsus beschrieb sie als menschliche Wesen aus Fleisch und Blut, die auch essen,trinken,sich bewegen und kleiden wie Menschen. Nur würden sie nicht in der Materie existieren sondern in einer feinstofflichen Welt die anders sei als die der Menschen. Somit ist ihre Kleidung und Nahrung auch anders - feinstofflicher.

Martin Luther sah in den Natuwesen vom Teufel erschaffene Dämonen.
Paracelsus wiederrum war der Meinung das Naturwesen keine Dämonen wären, sie hätten ihren Ursprung in der göttlichen Schöpfung - nur würden sie nicht von Adam sondern einer anderen Linie abstammen.

Was sie vom Menschen noch unterscheide, sei, dass sie keine Seele hätten. Sie können aber, wenn sie mit einem Menschen eine Liebesbeziehung eingehen unsterblich werden und ihre Kinder die durch solch eine Verbindung entspringen, würden eine Seele besitzen.

Der Agentinier Livraga Rizzi, Doktor der Geschichte, Archäologie und Philosophie und Träger zahlreicher Auszeichnungen im Bereich Kunst, Wissenschaft und Literatur verfasste ein Studienwerk über die Naturgeister.
Seiner Meinung nach hat es Naturwesen bereits gegeben bevor die Menschen auf die Erde kamen. Im Großen und Ganzen könnten Naturwesen ihre wahre Herkunft verheimlichen. Auffällig ist das in ihrem Garten und ihrer Umgebung Pflanzen üppiger und schneller wachsen als woanders und sie ungewöhnliche Talente besitzen.
Dazu zählen die Wahrsage- und Heilkunst und sie können Dinge schnell wiederfinden, die andere Menschen verlegt oder verloren haben. Sie wissen auch wo die Erde ihre Schätze verbirgt.

Für Hans Sterneder der in seinem Buch "Der Wunderapostel" lange vergessene Schöpfungsgeheimniss neu aufleben lässt, sind Naturgeister personifizierte Seelen ihres Elementes oder Baumeister der sichtbaren Welt.

Rudolf Steiner bezeichnet sie jedoch nicht als Naturgeister, da es Wesen sind die seiner Meinung nach ohne Geist seien. Doch sie würden eine Seele und eine automatisch wirkende Intelligenz besitzen.

Andere Meinungen zufolge besitzen Naturgeister Intelligenz aber kein Selbstbewusstsein und somit auch keine Individualität. Es seien nur Werkzeuge, die die Naturgesetze zur Ausführung bringen.

Für wieder andere sind Naturwesen reine Energiezentren.

Das sind verschiedene Ansichten über Naturgeister wobei sich jedoch viele Menschen die an sie glauben und sie sehen oder gesehen haben auch Gemeinsamkeiten in ihren Ansichten haben: Naturwesen sind Wachtumskräfte, verstofflichte Naturkräfte, helfende Geister, belebende Kräfte der Schöpfung oder Hüter der Elemente.

In so manchen Märchen werden die Naturgeister als Unirdische, Unterirdische oder verzauberte Seelen beschrieben, die der Erlösung harren.

In schottland wiederrum sollen Christen behaupten dass die Feen Nachkommen gefallener Engel seien. Dies glauben auch Orientalen von den Dschinnen.
Von den Elben heißt es im Volksglauben, dass sie gestürzte Engel sind, die an der Erdoberfläche hängenblieben.
Undinen und Gnome wären einer anderen Auffassung zufolge zurückgebliebene Menschenseelen aus früheren Erdzuständen.

Was hat sich sonst noch über die Naturwesen herumgesprochen?

Sie wären ständig in Bewegung und gelten als Arbeitsbienen im Reich der Natur. Materie stellt für sie kein Hinderniss dar denn sie gehen durch Mauern oder Felsgestein als wären sie Luft.
Sie leiden nicht unter Krankheiten wie die Menschen und besitzen keine Angst vor den Tod denn sie besitzen keine Vorstellung davon.
Sie leben den Augenblick und ergeben sich demütig den Zyklen der Natur. Somit würden sie den Begriff "Fortschritt" nicht kennen.

Sie könne von ihrem Aussehen menschen-,Tier oder Pflanzenähnlich aussehen. Schemenhaft oder körperlich erscheinen. Sie können lieblich wie ein Schmetterling wirken aber auch stark wie ein Baum. Sie können auch ihr Aussehen vermischen. Eine Kreuzung zwischen Mensch und Tier zb. Somit sind Naturwesen nicht alle gleich sondern sehr verschieden.

Sie gelten als gutmütig, hilfsbereit und humorvoll sind aber ebenso scheu und vorsichtig. Sie meiden alles Grobe und Gewalttätige und trauern als mitfühlende Wesen um jedes sterbende Tier oder jede sterbende Pflanze.
Meiner Meinung nach können Naturwesen aber auch eine grausame Seite besitzen. Diese bricht aus ihnen aus wenn Menschen die Natur schlecht behandeln und ihr Schaden zufügen. Man hat schon oft von Geschichten gehört in denen Naturgeister grausame Rache ausübten um den Menschen durch sein Fehlverhalten eine gehörige Lektion zu erteilen.
Man sagt sie seien wie Kinder: lebhaft, übermütig und voller Streiche. Doch können sie ebenso auch grausam sein.
Sie unterstützen voller Freude diejenigen die ihrer Hilfe bedürfen oder die mit ihnen singen und tanzen möchten. Sie lieben Festlichkeiten, Spiel und Spaß.

Es gibt jedoch auch monsterhafte, Zerstörung bringende Ungeheuer im Reich der Naturwesen vor denen man sich in acht nehmen sollte. Diese niederen Wesen wirken boshaft und dunkel während die reinen und guten Naturwesen von hohem Entwicklungsgrad strahlend und hell leuchten.
Naturwesen werden von der Raumatmosphäre als gut oder böse geprägt. So wie ein Mensch zu Anfang neutral ist und sich jedoch als guter oder böser Mensch entwickelt.
Dies hat viel mit den Gedanken und Gefühlen zu tun in einer Atmosphäre. Die Umweltverschmutzung tut ihr Übriges.

Manche sind der Meinung das die Beschreibungen der volkstümlichen Naturwesen reine Fantasiegebilde der Menschen sind. Es seien in Wirklichkeit gestaltlose Formen, ein reiner Energieausdruck oder "Bewusstseinsfokus". So könnten vor unseren Augen sich wirklich Naturwesen formen aber nur deswegen weil wir durch unsere Gedanken,Gefühle und Vorstellungen diese Naturwesen vor unsere Augen projizieren.

Naturgeister sind also in den verschiedensten Beschreibungen anzutreffen. Sie gehören ja auch unterschiedlichen Reichen an wie das von Luft,Feuer,Wasser und Erde.







Infos aus dem Buch: Das Buch der Naturgeister von Christine Cerny

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Rosalie am Di Apr 27, 2010 10:22 am

So, dann geb ich auch mal meinen Senf zum Thema dazu...

Ich würde Naturgeister als "personifizierte Natur" beschreiben. Meiner Erfahrung nach gehört eine Dryade zu einem Baum, ein Wassergeist (ich kann sie nicht besser einordnen...) zu einem Bach, ein Gnom zu einem Felsen, ein Windgeist zu einem Wind... Sie sind gewissermaßen die Seelen der Dinge, denen viele Menschen gar keine Seele anerkennen.
Ich kann Naturgeister normalerweise nicht sehen (zwei Ausnahmen, die sind aber persönlich) nur fühlen. Für mich fühlen sie sich einerseits wie das Element an, zu dem sie gehören, aber da sie Individuen sind, Persönlichkeiten habe, sind sie zwar facettenreicher - ein Wassergeist kann auch erd-typische Eigneschaften haben - aber irgendwie weniger "tief".

Bin gespannt, andere Meinungen zu hören, denn jeder nimmt die Naturgeister auf seine ganz eignen Art wahr, schätze ich...

BB
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Mi Apr 28, 2010 9:06 am

So wie du es beschreibst Rosalie, glaube ich auch an Naturgeister...jedoch habe ich bisher noch keinen Naturgeist gesehen aber ich spüre in der Natur oft die Energie eines Ortes. ich hatte auch schon bei einem schön anmutenden Ort ein komisches und unwohles Gefühl bekommen...
Manchmal glaube ich das Naturgeister erstmal die Energien eines Baums oder Felsens sind aber sich dann passend für den Menschen formen können um sie besser zu be"greifen". Sie aber dennoch etwas wie eine Seele oder einen Geist besitzen können...so wie nunmal eine Pflanze lebt und meiner Meinung nach Gefühle haben kann. Der unterschied besteht hier jedoch das die Energie einer Blume dichter ist und ein Naturgeist ist feinstofflich.
Ich werde aber auch den Gedanken nicht los das es viele Naturgeister auch in einer Paralellwelt gibt in dene sie sich zurückziehen aber sich auch in unserer Welt blicken lassen können.

Das Thema finde ich jedoch ziemlich schwer was die eigene Erklärung betrifft....es ist sicher ein gutes Disskusionsthema weil jeder nunmal diese Geister anders sieht bzw wahrnimmt.

Belu

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Rosalie am So Mai 02, 2010 11:09 am

Da hast du Recht, da lässt sich viiiiel diskutieren... So finde ich die Idee mit den Parallelwelten ziemlich seltsam scratch da ich bisher den Eindruck hatte, dass Naturgeister etscheiden können, wem sie sich zeigen, eben weil wir das Feinstoffliche nicht so leicht wahrnehmen können... Und das würde eine Paralellwelt eher überflüssig machen, oder? Und als die Seele z.B. eines Baumes, gehört der Geist eben zu diesem Baum und bleibt auch bei ihm und verschwindet nicht mal eben in eine andere Welt, denn dass die beiden ohne einander existieren können, kann ich mir nicht vorstellen.
Vielleicht stelle ich mir unter Parallelwelten aber auch einfach etwas anderes vor als du? Hmmm, kann auch gerade nicht erklären, WAS ich mir darunter vorstelle...

BB Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Silas am So Mai 02, 2010 9:41 pm

Ich denke schon,dass Naturgeister auch in der Anderswelt leben.Die,welche an Pflanzen,Tiere oder Sonstiges gebunden sind vielleicht nicht.Aber die Anderswelt gibt es definitiv.Ich war schon oft dort und manchmal erreichen mich auch Klänge aus der Anderswelt wie eine vertraute Musik,selbst im wachen Zustand.
avatar
Silas
Moderator

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 16.02.10
Alter : 28
Ort : NRW

http://the-witchs-garden.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Mo Mai 03, 2010 12:27 am

Silas, wie hören sich diese Klänge denn an? Ich habe nämlich 2mal seltsame melodische Klänge gehört wenn ich alleine war. die waren so sanft...

erinnerte mich bisschen an verschieden gefüllte gläser an dene jemand einen Ton erzeugt indem er mit dem Finger über den Rand der Glases streicht und somit eine Melodie entsteht...es ist schwer zu beschreiben...Die Töne waren aber recht hoch...

Ich weiß nicht wie ich das mit der Parallelwelt erklären soll...ob sie nun Anderswelt heißt wie Silas das geschrieben hat oder einen anderen Namen besitzt ist ja nicht so wichtig.
Aber es ist doch möglich das neber unseren Welt noch eine andere besteht in der auch Naturgeister leben und noch andere Wesen wie Drachen und Einhörner.

Belu

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Silas am Mo Mai 03, 2010 6:43 am

erinnerte mich bisschen an verschieden gefüllte gläser an dene jemand einen Ton erzeugt indem er mit dem Finger über den Rand der Glases streicht und somit eine Melodie entsteht...es ist schwer zu beschreiben...Die Töne waren aber recht hoch...

o_Ô Genauso hörte sich das an! Ich konnte es immer nicht so richtig beschreiben denn es klang wirklich merkwürdig und auch ein wenig unheimlich.Manchmal höre ich auch sowas wie Glockenläuten,aber nie beides zusammen.


Was die Anderswelt angeht..da leben imho nur die Naturgeister.Drachen und andere Wesen leben woanders.Ich glaub,die haben eigene Welten.Fragt mich aber nicht,wie ich drauf komme *g*
avatar
Silas
Moderator

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 16.02.10
Alter : 28
Ort : NRW

http://the-witchs-garden.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Mi Mai 05, 2010 9:07 am

Ja unheimlich fand ich diese Melodie auch ein bisschen. Höre sie auch immer nur wenn ich ganz alleine bin.
Find ich interessant das sich diese Melodie genauso bei dir anhört wie bei mir.
Glockenläuten hatte ich bisher aber noch nicht gehört. Nur diese oben beschriebenen Töne. Letztens erst wieder.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Rosalie am Sa Mai 08, 2010 4:56 am

Na ja, DAS es andere Welten gibt, bezweifle ich gar nicht, ich hab da so die (germanische) Vorstellung von neun Welten im Weltenbaum, und habe mich auch schon über schamanische/astrale Reisen ein bisschen umgesehen.
Nur das die Naturgeister "einfach mal so" von einer Welt in die andere wechseln, kann ich mir nicht vorstellen...

Klänge oder so, habe ich allerdings noch nie gehört, ich habe bisher eher das Gefühl gehabt, dass die Welten relativ strikt voneinader getrennt sind, sich also nicht überschneiden, und es eine bewusste Reise erfordert, von einer Welt in die andere zu kommen.

Das ist auch gewissermaßen eine Definiton von Hexen. Ein möglicher Ursprung des Wortes ist hagezussa
(= Zaunreiterin), jemand, der über den "Zaun" zwischen den Welten klettern kann. Soll nicht heißen, das Hexen die Einzigen sind, die das können, aber zu mindest für mich ist es ein wichtiger Teil des "Hexe sein".

Das Prinzip ist übrigens wunderbar im Film "Sternwanderer" zu sehen... eine Mauer trennt zwei Welten... nur hat diese Mauer ein Loch, und diese Idee würde mir dann wohl auch die Klänge erklären, die ihr hört.

BB Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Mi Jun 02, 2010 9:06 am

Also meiner Meinung nach haben diese Welten keine klar trennenden Grenzen sondern gehen sanft ineinander über bzw überlappen sich. Deswegen passieren einem auch mal im Alltag seltsame und unerklärliche Dinge wie zbs das mit den Tönen dessen Herkunft man in diesem Moment einfach nicht finden kann. Da dringen dann sozusagen magische Dinge in unsere Welt....dieses einandergehen zeigt ja auch das diese Welten miteinander verbunden sind und da fluppt halt mal was durch in unsere Welt. Very Happy

Dein Beispiel mit dem Loch in der Wand finde ich aber auch nicht schlecht. Hört sich an wie eine undichte Grenze wo auch einiges durchkommen kann. Smile


Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Silas am Do Jun 03, 2010 1:20 am

Also meiner Meinung nach haben diese Welten keine klar trennenden Grenzen sondern gehen sanft ineinander über bzw überlappen sich. Deswegen passieren einem auch mal im Alltag seltsame und unerklärliche Dinge wie zbs das mit den Tönen dessen Herkunft man in diesem Moment einfach nicht finden kann. Da dringen dann sozusagen magische Dinge in unsere Welt....dieses einandergehen zeigt ja auch das diese Welten miteinander verbunden sind und da fluppt halt mal was durch in unsere Welt.

Seh ich genauso.So strikt getrennt ist das nicht.Ich habe schon sehr oft unbewusst Reisen in die Anderswelt unternommen,und das ging immer ganz glatt über die Bühne *g*
avatar
Silas
Moderator

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 16.02.10
Alter : 28
Ort : NRW

http://the-witchs-garden.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Lunariel am Mo Jun 07, 2010 6:41 pm

Ähm, dieses Glocken läuten...das höre ich auch öfters. Manchmal hab ich schon gedacht ich hab sie nicht alle. Wenn ich meinem Mann gesagt habe..."du, kannst du mir sagen warum jetzt um Himmels Willen um diese Uhrzeit die Glocken läuten"? Er hat mir ein paar mal gesagt, das er nix hört und ob ich Halluzinationen habe. Ich habe das öfter am späten Abend gehört.

Tut irgendwie gut, das man damit nicht allein ist.

Lunariel

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.05.10
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Belunia am Di Jun 08, 2010 8:17 am

Da fällt mir ein das ich mal im Winter als ich bei meinem Freund über Wochenende übernachtet habe um 6uhr morgens auch Glocken gehört habe. Zwar ist da auch die Kirche ziemlich in der Nähe aber um 6 uhr morgens schon Glockenläuten? Das war ne ziemlich komische Melodie...etwas traurig und seltsam...er meinte er hätte nichts gehört und das um diese Uhrzeit doch keine Glocken zum Gottesdienst läuten würden...

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Was sind Naturgeister?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten