Kerzenmagie

Nach unten

Kerzenmagie

Beitrag  Rosalie am Sa Apr 10, 2010 2:53 am

Hallo Leute!

Da es hier ja ziemlich leer ist, dachte ich, ich erzähle einfach Mal, wie ich einen Kerzenzauber mache. Vielleichtregt es ja ein bisschen zum diskutieren an...

Kerzenzauber benutze ich als „Spontanzauber für alle Gelegenheiten“, die ich nicht lange plane. Deswegen empfehle ich allen zukünftigen Kerzenzauberern, immer genug Kerzen im Haus zu haben. Die kleinen Geburtstagskerzen, die man auf Kuchen oder Muffins stecken kann, eignen sich super, gerade weil sie schnell herunterbrennen, und man im Alltag doch selten die Zeit hat, ein paar Stunden neben einer Kerze zu sitzen.

Auch Zauberkerzen darf man nicht unbeaufsichtigt brennen lassen!!!

Zuerst muss man sein Ziel klar formulieren.
„Ich will Glück“ ist schlecht. Man kann zwar ein Glücksritual machen, aber nicht Mal eben so mit einer Geburtstagskerze.
„Ich will eine zwei Plus in dem Chemietest über Seifen schreiben“ ist gut.
Wichtig: Immer nur ein Wunsch pro Kerze, sonst gibt es Chaos!

Dann muss man sich über eine Sache klar werden: Ist dieser Wunsch „gut“? Wenn irgendein Zauber irgendjemandem schadet, oder mit dem freien Willen herumspielt (Liebeszauber!) dann TUT ES NICHT!
Hexe hext keine bösen Sachen! Erstens ist es ein schlimmer Missbrauch einer ganz herrlichen Kraft und zweitens glauben viele Hexen, dass alles, was man tut, dreifach auf einen zurückfällt, also tut man sich letzten Endes selber böses!

Wenn man also seinen klar formulierten Wunsch hat, kann man eine Kerze in einer passenden Farbe aussuchen, oder man nimmt einfach eine weiße Kerze.

Dann zieht man einen Hexenkreis. Man muss für so einen kleinen Zauber keinen riesigen Zirkus darum machen, aber es wäre schon gut, einen Kreis zu haben.
Wenn ich in meinem Zimmer bin, zünde ich dann noch meine Altarkerzen an, und bitte die Göttin und den Gehörnten um ihren Beistand, ist aber kein muss, besonders, wenn man unterwegs ist, und nicht den ganzen Hexenwerkzeugkoffer dabei hat.

Man konzentriert sich ganz fest darauf, wie es sein wird, wenn der Wunsch erfüllt ist, man sollte es bildlich vor sich sehen (= visualisieren).
Dann erklärt man Göttin und Gott (oder wen auch immer man gerne mit dem Wunsch beauftragen würde) warum man sich das wünscht, was man sich eben wünscht, zündet die Kerze an und sag dreimal den Satz, den man sich überlegt hat.
Man bleibt in Gedanken bei dem Wunsch, bis die Kerze fast heruntergebrannt ist, dann pustet man sie aus und sagt so etwas wie:
„Dieser Rauch trägt meinen Wunsch zu den Göttern, damit er sich erfüllt“
Ich hänge dann (wie bei allen meinen Zaubern) noch fei nach Silver RavenWolf an:
„Mit dem freien Willen aller,
Mit Schaden für niemanden,
Wird es geschehen,
Wie ich es will“

Dann steckt man den Kerzenstummel als Glücksbringer in die Hosentasche, löst den Kreis auf und wenn die Situation kommt, für die man den Zauber gemacht hat, berührt man die Kerze wieder und wiederholt seinen Satz dreimal.

Wenn man dann fertig ist (meistens einfach, wenn man Abend zurück nach Hause kommt) wirft man die Kerze in den MÜLL (sie hat rein gar nichts in der Natur verloren!), sagt dabei wieder dreimal sein Sprüchlein und bedankt sich bei Göttin und Gott.

Es wäre auch nett, hinterher noch ein kleines Opfer zu bringen, um ich „anständig“ zu bedanken.


Nun ja, das ist meine Art, das zu tun und es gibt soviele andere Meinungen dazu, wie es Hexen gibt... Erlaubt ist, was funktioniert, also experimentiert einfach drauf los!
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Belunia am So Apr 11, 2010 5:11 am

Danke Hexe Rose für diese tolle Anleitung...

Das klingt sehr genau durchdacht mit einem bestimmten System das dahinter steht bzw einer Reihenfolge.

ich selber sollte wohl auch mal so zaubern. Nur bisher habe ich das immer sehr spontan gemacht und nach Gefühl. Manchmal habe ich auch keine Götter angerufen und auch keinen Kreis gezogen. Dann wollte ich das es schnell und einfach geht- hat aber auch recht gut geholfen.

ich glaube bei sehr wichtigen Wünschen oder Themen wäre dein System ganz gut geeignet.

Man kann auch eine Kerze mit einem Öl einsalben. ich ritze dann auch meinen Wunsch in die Kerze ein.
Hat jemand schonmal eine Knotenkerze benutzt. Eine Kerze die Knoten besitzt und die man täglich stück für stück abbrennen lässt?

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Rosalie am So Apr 11, 2010 8:03 am

Hi Belunia!

Mit Knotenkerzen hab ich bis jetzt noch nichts gemacht, das Öl hab ich allerdings schon ausprobiert... bei mir ergab das nur eine wahnsinnige Schweinerei affraid
Wünsche (oder auch einfach passende Symbole) in Kerzen ritzen hab ich auch schon probiert, das gestaltet sich mit meinen kleinen Geburtstagskerzen eher schwierig, kann aber sicher nicht schaden.

Ich hab zu beidem Mal irgendwo gelesen, dass man die Kerze von der Mitte nach Oben und Unten einreiben/beschriften sollte, wenn man etwas (schlechte Träume...) wegzaubern will, und umgekehrt, wenn man etwas anziehen will, kann aber nicht sagen, ob's was bringt.

An sonsten kann ich dir nur sagen, nach Gefühl zaubern ist super, ich glaube, dass jeder in sich drin schon weiß, was für ihn am besten funktioniert, man muss seinem Unterbewusstsein nur gut zuhören.
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Belunia am Mo Apr 12, 2010 9:48 am

Das es bestimmte Techniken des einsalbens einer Kerze gibt habe ich auch schon gelesen und ausprobiert. Habe auch wie schon geschrieben nach Gefühl gezaubert. Ich beiße mich nicht gerne an Vorschriften fest sondern zauber nach Bedarf und Gefühl wie es sich eben richtig für mich anfühlt.

Also eine Schweinerei mit dem Öl hatte ich bisher noch nicht. Hab nur gemerkt das man darauf achten sollte welches Öl man nimmt. Das kann nämlich schon recht stark im Zimmer danach riechen.

Irgendwo habe ich auch mal gelesen das man eine Kerze nach einem Zauber nicht auspusten soll. Ich nehme dafür einen Löffel und ersticke einfach die Flamme. Klappt ganz gut.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Rosalie am Fr Apr 16, 2010 8:11 am

Ja, das mit dem Auspusten hab ich auch schon gelesen. Mir ist aber nie klargeworden, warum ich meine Kerze nicht auspusten sollte, und da mir die ganze "Flammen-erstick-Aktion" immer irgendwie... komisch... vorkam, hab ich diesen Tipp dann einfach verworfen.
Außerdem kann die Kerze dann ja nicht so schön qualmen... Und ich liiiebe qualmende Dochte, seit ich von meinem Opa als Kind erzählt bekommen habe, dass die Flamme mich mag, wenn es lange qualmt, weil sie gar nicht gehen will! (Oh, wie sehr Räucherstäbchen mich lieben Very Happy )
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Belunia am So Apr 18, 2010 10:30 am

Ja...das qualmende hat etwas mystisches. Aber das Ersticken der Kerze verhindert auch Wachsspritzer und diese sind mir auch schon untergekommen.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Kerzenmagie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten