Heavenly Creatures

Nach unten

Heavenly Creatures

Beitrag  Belunia am Di März 23, 2010 5:19 am

Ich habe letztens mit meinem Freund einen spannenden aber auch schockierenden Film gesehen. Er hieß "Heavenly Creatures" und ist aus dem Jahre 1994. Der Film basiert auf eine wahre Begebenheit und ist deswegen noch schockierender für mich...das Ende ist schrecklich aber im Film gibt es auch lustige Szenen und Fantasievolle.

Handlung:

Mitte der 1950er Jahre in Christchurch, Neuseeland. Die Teenager Pauline Parker und Juliet Hulme entwickeln eine ungewöhnlich intensive Freundschaft zueinander. Sie versuchen der Langeweile ihres Alltags zu entkommen, indem sie sich in ein Reich des Mittelalters träumen. Sie sind beide Außenseiter, denn ihre Umwelt verachtet sie, ihre Eltern scheinen sie nicht zu verstehen, und schließlich werden sie auch noch der Homosexualität bezichtigt. Daher setzen allen voran die Eltern alles daran, die beiden Mädchen auseinanderzubringen. Pauline entwickelt infolgedessen einen Hass auf ihre Mutter, der mit der Zeit immer mehr wächst.

Als die Ehe der Hulmes in die Brüche geht und ihr Vater nach England zurückkehrt, soll Juliet wegen ihrer kranken Lunge in Südafrika bei entfernten Verwandten untergebracht werden. Pauline will Juliet unbedingt begleiten, jedoch ist ihre Mutter damit nicht einverstanden. Die beiden Mädchen sehen in der Ermordung von Paulines Mutter die einzige Möglichkeit, ihre Trennung zu verhindern.

Quellenangabe: Wikipedia



Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten