Magische Haustiere

Nach unten

Magische Haustiere

Beitrag  MaxineStuart am So März 21, 2010 1:57 am

Hey ihr Lieben! Wink

Euch allen ging es doch sicher schonmal so, dass euch bei euren Haustieren (oder auch denen von Freunden und Bekannten) lustige, schräge oder schlicht unerklärliche Verhaltensweisen aufgefallen sind. In mancherlei Hinsicht, auch schlichtweg "magische Anwandlungen" eurer Hausbuddies.
Wann war das letzte Mal, das euer Haustier seine Magie gezeigt hat? Erzählt doch einfach mal! cat

Liebe und so!
MAX cherry
avatar
MaxineStuart

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 29
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Belunia am So März 21, 2010 3:37 am

Also ob meine kleine Feli (Hund) wirklich so magisch ist bin ich mir nicht so sicher. Sie wirkt recht bodenständig. Nur einmal hat sie hoch zur Treppe geschaut als würde sie etwas fixieren und hat angefangen zu knurren. Ich bin natürlich hochgelaufen und habe geschaut ob da jemand ist aber da war niemand. Sie hat auch nicht sofort aufgehört. Ich habe mir dann eingeredet das sie womöglich draußen einen Hund gehört hat oder ein anderes Geräusch und versucht sie zu beruhigen.
Was zwar nix magisches ist aber doch die Wirkung bestätigt ist das mein Hund sich immer gerne vor die Salzkristalllampe legt. Sie spürt wahrscheinlich die positive Wirkung und deswegen liegt sie dann gerne davor.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  MaxineStuart am So März 21, 2010 8:59 am

Süß. Ja, Tiere spüren sowas einfach.
Mein Katerli sitzt auch gerne mal vorm Altar oder klettert einfach mit rein in den Schutzkreis.
Hat auch gern mal die Angewohnheit sich einen Ritualaufbau zu genau anzugucken und sich dann die Schnurrhaare an den Kerzen anzuzünden... Rolling Eyes
Was er auch gern mal macht, ist mir meine Alpträume zu nehmen. Wenn er merkt das ich schlimme Träume hab, klettert er gern mal bei mir ins Bett (was ich oft irgendwie merke. Es ist dann als würde ich schlafen und gleichzeitig deutlich meinen Körper spüren, wo er sich dazu legt) und ich merk dann nur noch wie ich tiefer in den Schlaf gleite und die Träume aufhören. Klingt komisch, ist aber so. Sleep
avatar
MaxineStuart

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 29
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Belunia am So März 21, 2010 9:06 am

Ja ich habe auch schonmal gehört das die Tiere die Energie im Haus spüren wenn man ein Ritual macht. Katzen würden sich dann gerne auf Altäre legen oder in einen Schutzkreis gehen.
Sie nehmen auch gerne Reiki an, bei Hunden ist das aber angeblich etwas anders...die hauen erstmal ab wenn man ihnen Reiki gibt aber wenn sie merken das es ihnen gut tut lassen sie sich auch gerne Reiki geben.

Belunia

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Rosalie am Sa Apr 10, 2010 3:23 am

Das Katzen-Kreisphänomen kann ich nur bestätigen. Mein Kater merkt immer, wenn ich mich auf ein Ritual vorbereite. Bis ich soweit bin den Kreis zu ziehen, streicht er mir um die Beine und dann legt er sich gemütlich hinter meinen Altar...
Zudem hab ich im Garten einen kleinen... Platz... Altar kann man dazu nicht wirklich sagen, es sind nur drei weiße Kieselsteine, die ich unter eine Weide gelegt habe, und zu denen ich gehe, wenn ich meditiere. Und dort liegt der Kater dann auch gerne Mal.
An meinen Meerschweinchen konnte ich bisher allerdings noch nix magisches feststellen, es sei den ein Super-Appetit zählt als geheime Fähigkeit lol!
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  arachnia am Mo Apr 26, 2010 6:59 pm

*lol* mit superapetit kann mein haustier auch dienen Smile *lach*

ne aber im ernst, ein interessantes thema,

ich komuniziere mit meinen Tieren per Augen, bzw über gedanken, ich finde immer wieder irre, wie (ich habe Warane) <--wayne reagiert, wenn ich ihm meine gedanken "zusende".... das er auf stimme reagiert ist ja nicht ungewöhnlich, aber wenn ich nur denke, was ich sagen will, reagiert er meistens genauso...
und er schaut mich an und seine augen und mimik/ gestik/ bewegungen sprechen bände, weiß gar nicht wie ich das erklären soll, wenn man genau hinschaut, weiß man direkt, was er will ...irgendwie

meine tochter hat ein zwergkaninchen, das ist auch sonderbar... ich habe noch nie von einem "Hasen" gehört, der aufs wort gehorcht, wie ein hund ... gut, es gibt auch tage, da macht er was ER will... aber wir lassen ihn ja auch...
avatar
arachnia

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 22.04.10
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Silas am Mo Apr 26, 2010 7:21 pm

ich komuniziere mit meinen Tieren per Augen, bzw über gedanken, ich finde immer wieder irre, wie (ich habe Warane) <--wayne reagiert, wenn ich ihm meine gedanken "zusende".... das er auf stimme reagiert ist ja nicht ungewöhnlich, aber wenn ich nur denke, was ich sagen will, reagiert er meistens genauso...
und er schaut mich an und seine augen und mimik/ gestik/ bewegungen sprechen bände, weiß gar nicht wie ich das erklären soll, wenn man genau hinschaut, weiß man direkt, was er will ...irgendwie

Talent zur Tierkommunikation? Smile
avatar
Silas
Moderator

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 16.02.10
Alter : 28
Ort : NRW

http://the-witchs-garden.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  arachnia am Mo Apr 26, 2010 7:28 pm

auf jeden fall Smile
avatar
arachnia

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 22.04.10
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Rosalie am Di Apr 27, 2010 9:53 am

Hallo!

Bei mir hängt es stark vom Tier ab... Mit Katzen funke ich auf der selben Frequenz, Hund sind mir ein absolutes Rätsel, und allgemein wird es für mich viiiiel schwieriger, wenn das Tier kein Säugetier ist... Was mich mal interessieren würde, Arachnia: Spürst/hörst du wirklich die Gedanken der Tiere, oder sind es eher Gefühle? Denn über konkrete Gedanken geht bei mir gar nichts, ich bekomme nur Gefühle und ganz selten auch Sinneseindrücke (DAS ist so ziemlich das coolste, was ich je erlebt habe...) und ich kann auch nur meine Gefühle "vermitteln".
Da ist mir auch mal etwas schräges passiert: Eigentlich haben die Katze einer Bekannten und ich uns gerade erst angefreundet, ich hab ihr sozusagen das "Schnurrgefühl" geschickt und sie hat mir ein "Ich liege faul in der Sonne-Gefühl" geschickt. Irgendwie hat sie aber wohl mitbekommen, dass ich Hunger hatte, jedenfalls hat sie mich zum mitkommen aufgefordert (auf die übliche Katze-läuft-hin-und-her-Art) und brachte mich zum Kühlschrank - eben dahin, wo das "Menschenessen" ist.

Miau!

Liebe Grüße
Rose


Zuletzt von Rosalie am Mi Aug 04, 2010 9:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  arachnia am Di Apr 27, 2010 6:55 pm

Hallo,

nun, direkt Gedanken in Sprachform wie wir sie kennen, kommen bei mir auch ncht rüber. Bei meinem Waran kommt das allerdigs manchmal schon so extrem rüber, das ich glaube, wir sind nah dran:)
aber meistens kommen so intensive Gefühle und Gemütszustände, das ich eigendlich genau weiß, was das tier möchte...
Mein Waran schickt mir auch gern mal ein: "och nee... keine Lust...ist grad so gemütlich warm hier..."*grins*
Mit Kaninchen funtioniert das auch nur bedingt....
Ich bin gerade dabei herauszufinden, ob das auch bei spinnen funtioniert, mein mann hat Vogelspinnen und ein paar davon sind schon irgendwie zugänglich, aber machen doch eher einen sturen eindruck... irgendwie zickig Wink
Ich habe mit hunden übrigens auch so meine schwierigkeiten. Ich habe schon vermutet, das sich besonders schlaue tiere vielleicht so eine art schutzschild aufbauen, wenn sie es nicht wollen, mit einem in kontakt zu kommen....
avatar
arachnia

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 22.04.10
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Rosalie am Mi Apr 28, 2010 1:40 am

Die Schutzschildtheorie gefällt mir, vor allem, da es manchmal Momente gibt, in denen ich ein Tier, das ich eigentlich gut kenne, nicht erreichen kann.
Ich habe eher das Gefühl, dass Hunde einfach nicht "meine Tiere" sind - es gibt ja Menschen, mit denen man sich nicht versteht, wieso nicht auch Tiere? Dann bleibt mir wenigstens noch die Hoffnung, dass ich mal einen Hund treffe, mit dem ich mich verstehe.

Lg Rose
avatar
Rosalie
Moderator

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 10.04.10
Alter : 26

http://www.rosalie1992.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Belunia am Mi Apr 28, 2010 9:40 am

Also mit Hunden habe ich keine Schwierigkeiten...dafür mag ich sie so sehr.
Hunde gehen auch gerne auf mich zu und wedeln freundlich mit ihrem Schwanz. Über diese Freude bin ich immerwieder sehr entzückt.
Es gab auch schon die ein oder andere Straßenkatze die um meine Beine Streifte um gekrault zu werden. Einmal hatte sich eine fremde Katze vor mich hingelegt und wie ein Hund am Bauch kraulen lassen.
Gedanken in Sprachform hatte ich auch noch nicht bei meinem Hund aber da ich ihn schon lange kenne kann ich, aber besonders jedoch mein Vater, weil der Hund mehr auf ihn fixiert ist das verschiedene Bellen auseinanderhalten. Da gibt es ein Bellen das mein Hund macht wenn er gerne ein Leckerchen will...das andere wenn der fürs Spielen aufgelegt ist...das andere Bellen wenn der Hund unbedingt raus muss.
Mein Hund bellt nicht ständig aber wenn er zu einem kommt und man schaut ihn genau an und fragt ihn was er will dann kann er anfangen zu bellen und mein Vater oder Ich wissen dann genau was das Tier will.
Bei einem menschen kann man ja auch anhand der Stimme erfahren ob er ängstlich ist oder traurig usw...

Belu

_________________
Wenn du mit den Tieren sprichst, lernst du sie kennen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, lernst du sie nicht kennen. Was du nicht kennst, davor fürchtest du dich. Was du fürchtest zerstörst du.

Indianische Weisheit
avatar
Belunia
Admin

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 29
Ort : Nähe Frankfurt

http://anderswelt.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Magische Haustiere

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten